Softmaster® MMP 2

Artikelnummer: 620003

689,90 €*

Bitte melden Sie sich an, um Ihre Konditionen zu erhalten.

Versandfertig in 21 Tagen, Lieferzeit 1-2 Tage

Aufbau oder Einbau
Ausführung
Gewünschte Leistung/Volt-Zahl
Artikelnummer: 620003
Einsatzbereich: Ein- und Zweifilterwechselanlagen (Wechsel-, Parallel- und Reihenbetrieb) über Zentralsteuerventile oder Pilotverteiler
Menüführung: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch
Unser Kommentar: Die Steuerung Softmaster® MMP 2 ist auch in der Version 230V / 24V 50-60HZ erhältlich. Wir informieren Sie gern.
Produktinformationen "Softmaster® MMP 2"
Steuerung Softmaster® MMP 2 für die vollautomatische Regeneration von Wasserenthärtungsanlagen; geeignet für Zentralsteuerventile oder Pilotverteiler, angesteuert über einen elektrischen Wechsel- oder Impuls-schalter und für Pilotventile zur Ansteuerung von Regenerationsventilen; für Einfilter-, Zweifilter-Wechselschaltung, Parallel- und Reihenschaltung. Mengen-, zeit- oder qualitätsgesteuerte Regenerationsauslösung.
 
Leistungsprofil:
• Variables Kombi-Gehäuse für Schalttafeleinbau und Wandaufbau
• Mehrsprachige Menüführung
• Großes blaues LC-Display mit 2 Zeilen mit je 16 Stellen und Hintergrundbeleuchtung
• Fehlermeldungen werden im Wechsel mit Betriebsanzeigen angezeigt und in der Fehlerhistorie gespeichert
• Echtzeituhr
• 8 potenzialfreie Relaisausgänge für 2 Filter, Betriebsventile, 2 Zusatzprogramme und Störmeldung, Synchron-Kontakt
• Ausgang für Dosierimpuls
• 12 V-Stromversorgungsausgang für Wasserturbine
• Eingänge für 2 Wasserzähler
• 8 Eingänge für Regenerations-Start/ Regenerations-Stop,
Soleniveau – Leer/Voll, Synchronmeldungen von Ventilen und Fehlermeldungen von Testomat®-Geräten
 
Technische Daten:
Schutzart: IP65 / I
Netzanschluss: 115V, 230–240V od. 24V +/-10% 50–60Hz
Leistungsaufnahme: max. 9 VA 
Abmessungen (B x H x T): ca. 270 x 295 x 130 mm
Schalttafelausschnitt: 262 x 146 mm, +1 mm 
Gewicht: ca. 1,3 kg
Einbautiefe: ca. 90 mm
Frontrahmenmaß: 270 x 155 mm

Fernwartung und Fernüberwachung über das Telefonnetz bzw. Mobilfunknetz mittels RS232 und Modem, ISDN-TA oder GSM-Gerät möglich!