Testomat® 808

Artikelnummer: 100650

2.184,70 €*

Bitte melden Sie sich an, um Ihre Konditionen zu erhalten.

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-2 Tage

Betriebsdruck
Gewünschte Leistung/Volt-Zahl
Artikelnummer: 100650
Messparameter: Gesamthärte
Messbereich: Gesamthärte 0,02 – 3 °dH (0,4….179 ppm CaCO3)
Einsatzbereich: Kontinuierliche Resthärte- Überwachung, z.B. im Bereich: | Umkehrosmoseanlagen | Kesselspeisewasserversorgung | Weichwasser für gewerbliche Zwecke | Reinstwasseranlagen
Unser Kommentar: Ab sofort wird der Testomat 808 aufgrund der Sicherheitsnormen DIN EN 61010-1 für Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte ohne eingebauten Netzschalter geliefert. Wir empfehlen einen externen Nockenschalter als Netzschalter (Artikelnr. 850925).
Möchten Sie die Garantie für dieses Produkt registrieren?
Hier Garantie registrieren
Eine Garantieverlängerung ist nach Abschluss eines Indikator-Abonnements möglich.

Leasingbeispiel

41,84 € freibleibend
Mtl. Rate (60 Raten)

Weitere Ratenangebote bei Auswahl der Zahlungsart Leasing

Produktinformationen "Testomat® 808"
Der Testomat® 808 ist ein kompaktes Analysegerät für die Online-Messung der Wasserhärte nach dem Prinzip der “Grenzwertüberwachung mit Farbumschlag” im Messbereich 0,02 – 5 ° dH (0,4 - 89 ppm).

Anwendungen der kontinuierlichen Resthärte-Überwachung sind z.B.:
  • Umkehrosmoseanlagen
  • Kesselspeisewasserversorgung
  • Weichwasser für gewerbliche Zwecke
  • Reinstwasseranlagen

Wasseranschluss
  • Betriebsdruck: Abhängig von Geräteausführung:
  • 0,3 – 1 bar / 0,3 x 105 bis 4 x 105 Pa
  • 1 - 4 bar / 1 x 105 bis 4 x 105 Pa
  • (ab 4 bis 8 bar muss ein Druckminderer eingesetzt werden (Sonderzubehör))
  • Wasserzulauf: Lichtundurchlässiger Schlauch mit 6 mm Außendurchmesser/4 mm Innendurchmesser
  • Wasserablauf: Schlauch mit 6 mm Außendurchmesser/4 mm Innendurchmesser
  • Wassertemperatur: 10 bis 40 °C
Leistungsprofil:
  • Anzeige Grenzwertunter- oder -überschreitung: grüne / rote LED
  • Modernes Indikatorpumpensystem
  • Automatischer Messablauf mit geringem Wasserverbrauch
  • Direkte Fehler- und Indikatormengenanzeige
  • Internes und externes Spülen der Messkammer per Handsteuerung
  • Ansteuerung eines externen Spülventils
  • Drei potentialfreie Relais für:
    • Externe Spülventilansteuerung
    • Grenzwertauswertung
    • Externe Ansteuerung und / oder Alarmverarbeitung
  • Sicherheitscheck für 72-Stunden-Betrieb ohne Beaufsichtigung
  • Indikatormengen: 100 und 500 ml Flaschen
  • 4 – 20 mA Schnittstelle für definierte Status- und Fehlermeldungen
  • RS 232-Schnittstelle für Firmware-Updates
 
Ab 4 bar ist ein separat erhältlicher Druckminderer zu verwenden.
Bitte verwenden Sie ausschließlich die für Testomat® 808 / Testomat® BOB zugelassenen Indikatoren!
Technische Daten
Netzanschluss (abhängig von Geräteausführung): 24V / 115V / 230V, 50 – 60 Hz
Geräteabsicherung: 230 – 240 V: T0,1 A; 115 V: T0,2 A; 24 V: T0,8 A
Netzabsicherung für Verbraucher: max. 4 A (n , l)
Leistungsaufnahme: max. 16 VA, ohne äußere Belastung
Schutzklasse: I
Schutzart: IP 44
Konformität: EN 61000-6-2, EN 61000-6-4, EN 61010-1
Umgebungstemperatur: 15–40 °C
Stromschnittstelle: Ausgabe definierter Werte (5, 8, 11, 14, 17, 20 mA) zur Ausgabe von Status- und Fehlermeldungen, max. Bürde 500 Ohm
Abmessungen:     364 x 314 x 138 mm
Kontaktbelastung Relais: 230V / 4A AC ohmsche Last
Gewicht: ca. 4,35 kg
Messbereich:0,02 – 5 ° dH (0,4 - 89 ppm)