Chromat-Verbindungen fallen bei der Metallverarbeitung, Galvanik und bei Färberei-Prozessen an und müssen aufgrund ihrer hohen Toxizität aus den Abwässern entfernt werden. Eine kontinuierliche Überprüfung des Chromat-Gehalts während des Aufbereitungsprozesses erhöht die Sicherheit bei der Elimination dieser kritischen Substanz.